top of page

Dein persönlicher Filzfreund und Reisebegleiter:

Der Filzfuchs

filzfuchs.jpeg
filzfuchs-wolle.jpeg

Dein Filzfuchs und Reisebegleiter

Ich liebe das Reisen in meinem orangenen VW Bus. In meinem Bus fährt als Maskottchen immer mein sehr entspannter Reisebegleiter "Filzfüchslein" mit. Weil der kleine Filzfuchs auch der Liebling der Menschen unter meinen Filztieren ist, biete ich ihn jetzt hier als Rotfuchs oder Polarfuchs in eingerollter Haltung in einem Weidenring an.

Da die Filzfüchse natürlich alle komplett in Handarbeit entstehen, und jeder Fuchs an sich ein kleines Unikat darstellt, sind die Filzfüchslein auch nie gleich. So hat jeder Filzfuchs seinen ganz eigenen Ausdruck. Dabei kannst du aus den hier abgebildeten Reisebegleitern deinen persönlichen Filz-Lieblingsfuchs wählen.

Die Kosten liegen- egal welchen Reisebegleiter du möchtest- bei 39 € incl. Versand in Deutschland.

Hast du dich für deinen Reisebegleiter entschieden, dann schreibe mir deinen Wunsch:

 

IMG_4056(1).jpeg

Reisebegleiter 1: Filzfuchs "Rotfuchs" eingerollt

Der eingerollte rote Filzfuchs ist nass gefilzt, zu 100% aus Wolle (ohne Gestell) und im Kern aus weißer Bergschafwolle. Die rote Wolle wird dünn aufgelegt und ist nach Oeko-Tex Standard gefärbt.

Seine Größe misst im Durchmesser ca.7-8 cm. Das Körbchen in dem er liegt, ist ein getrockneter Ring aus Weide. Die Nassfilztechnik macht ihn dabei äußerst fest, robust und langlebig. Im Waschbecken ist er vorsichtig mit lauwarmem Wasser waschbar. Danach kann er mit einem Handtuch abgetupft werden und an der Luft trocknen. Häufigeres "Kuscheln" sprich "Bewegen" schützt ihn vor Motten. Im Dunkeln aufbewahrt, solltest du auf einen Mottenschutz achten.

 

filzfuchs-polarfuchs-gabriele-bloedorn.jpeg

Reisebegleiter 2: Filzfuchs "Polarfuchs" eingerollt

 

Der eingerollte weiße Polar-Filzfuchs ist nass gefilzt und zu 100% komplett aus weißer Bergschafwolle (ohne Gestell).

 

Seine Größe misst im Durchmesser ca.7-8 cm. Das Körbchen in dem er liegt ist ein getrockneter Ring aus Weide. Die Nassfilztechnik macht ihn dabei äußerst fest, robust und langlebig. Im Waschbecken ist er vorsichtig mit lauwarmem Wasser waschbar. Danach kann er mit einem Handtuch abgetupft werden und an der Luft trocknen. Im Anschluss kann man mit einer Bürste (vorsichtig auch mit einer Drahtbürste) das Fell wieder aufbürsten (Vorsicht um das Gesicht herum, um dort nicht die Zeichnung herauszuziehen). Häufigeres "Kuscheln" sprich "Bewegen" schützt ihn vor Motten. Im Dunkeln aufbewahrt, solltest du auf einen Mottenschutz achten.

Vorsichtiges Bürsten von Zeit zu Zeit erhält das flauschige Aussehen.

Anfertigung
bottom of page